Wehntalerstrasse 102, 8057 Zürich

044 300 61 32

BAUDIENSTLEISTUNGEN

Baugrobreingung

Die Baugrobreinigung muss während der Bauzeit beginnen. So werden Bauschutt und diverse Verschmutzungen/Abfälle von den Unternehmen auf dem Bau, nach Materialen getrennt. Gips, Mörtel, Papiersäcke, Steine, Holzteile sowie Schutzfolien, Ettiketten und Verpackungsmaterialien entsprechend entsorgt.

Die Baugrobreinigung ist in der Regel eine Trockenreinigung, die noch vor den Feinarbeiten im Rohbau ausgeführt wird.

Eine übersichtliche und aufgeräumte Baustelle bietet weniger Gefahren für Unfälle und Schäden, weshalb die Baugrobreinigung unverzichtbar ist.

Ein kleiner Tipp von uns: Die Baugrobreinigung mit unserem Sturzgefahr/Fluchtweg konzept zusammen auszuführen.

Logistik

Material- und Fahrzeugströme dürfen nicht mehr dem Zufallsprinzip unterliegen. Sie müssen genaustens geplant und betreut werden. Es kann den Firmen nicht überlassen bleiben, wann und in welchem Umfang sie Baustellen anfahren und beschiken. Wenn jeder Unternehmer alle Lagerplätze und Krane für sich beansprucht, kann ein synchroner Mehrfirmeneinsatz nicht erfolgen.

Viel wichtiger noch ist für die TOGA Baudienstleistungen das kompetente Planungsteam, welches die Abläufe optimal plant und auf der Baustelle umsetzt. Beide Kompetenzen, Baustelleneinrichtungen sowie Planung, verbindet die TOGA Baudienstleistungen unter einem Dach, so dass die Immobilienprojekte der Unternehmensgruppe hervorragend umgesetzt werden können.

Sturzgefahren/Fluchtweg

Stolpern und Stürzen ist in der Schweiz die häufigste Unfallursache. Jährlich erleiden rund 175 000 UVG-Versicherte einen Stolper- oder Sturzunfall: Rund 62 000 bei der Arbeit.”                  Quelle : suva.ch, Jahr 2017

Zudem konzipieren wir Flucht-, Rettungsweg- und Zonenpläne, welche im Notfall die nötige Orientierung bieten und Leben retten.
Jeder dritte Unfall ist ein Stolper – oder Sturzunfall.